Gott sei Dank, es ist Sonntag

Gott sei Dank - Es ist Sonntag

Der Trend der Zeit geht immer mehr in Richtung 24 Stunden Shopping an sieben Tagen in der Woche.
Fr den Verbraucher erscheint das zunchst attraktiv, da man so "flexibel" bleibt und stndig alles kaufen kann.
Dabei denkt kaum einer an die VerkuferInnen, die dann zu unmglichen Zeiten im Laden stehen mssen, auch wenn es wenig zu tun gibt.

Menschen leben nicht nur von der Arbeit!!!

Nach biblischer Tradition ist der Sonntag ein freier Tag fr alle Menschen, nicht nur fr die Mitglieder der Kirchen. Deshalb macht sich die Kirche fr den arbeitsfreien Sonntag stark.
Sie dankt allen, die an diesem Tag arbeiten, damit wir uns wohl und sicher fhlen knnen.
Unsere Kirche setzt sich aber dafr ein, dass ihre Ttigkeiten Ausnahmen bleiben und Arbeit am Sonntag nicht zur Regel wird.

Der Sonntag gibt Kraft fr die neue Woche.
Ob Gottesdienst, Wanderung, Spielenachmittag oder Zeit fr Lektre und Gesprch - der Sonntag gibt Raum, um fr die Woche aufzutanken.
Der Sonntag ist eine lebensnotwendige Atempause fr uns Menschen. Oder um es mit Albert Schweitzer zu sagen: "Wenn deine Seele keinen Sonntag hat, dann verdorrt sie."

Die Evangelische Kirche hat aus diesem Grund eine Aktion zur Rettung der Sonntagsruhe gestartet:
"Gott sei Dank, es ist Sonntag"

Sie finden weitere aktuelle Infos auf der Seite www.sonntagsruhe.de